Aktuelle Informationen

Schul- und Kita-Coronaverordnung (SchulKitaCoVO) vom 20.11.2021, Gültigkeit: 22.11.2021 - 12.12.2021

Sollte für eine Einrichtung eine Schließung nach § 2 Abs. 4 S. 2 SchulKitaCoVO angeordnet werden, besteht nach § 2 Abs. 4 S. 2-5 SchulKitaCoVO  i. V. m. Art. 1 Nr. 2 der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Änderung der Schul- und Kita-Coronaverordnung vom 26.11.2021 für Schülerinnen und Schüler, deren Personensorgeberechtigte in einem der genannten Berufen arbeiten, Anspruch auf eine Notbetreuung:

Gesundheitsversorgung und Pflege

  • Arztpraxen
  • Krankenhäuser
  • Apotheken
  • Labore
  • stationäre Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe
  • ambulante Pflegedienste
  • Wirtschafts-, Versorgungs- und Reinigungspersonal, welches überwiegend in und für die genannten Einrichtungen tätig ist

Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

  • Berufsfeuerwehr, freiwillige Feuerwehr, sofern Tagesbereitschaft besteht
  • Rettungsdienst
  • Katastrophenschutz
  • Polizeivollzugsdienst
  • unmittelbar mit der Bewältigung der Corona-Pandemie befasstes Personal der Kommunen (insbesondere: Krisenstäbe, Gesundheitsämter und Ordnungsämter)

Justizwesen

  • Justizvollzug (betriebsnotwendiges Personal)
  • Gerichte
  • Staatsanwaltschaften
  • rechtliche Betreuerinnen und Betreuer im Sinne von § 1896 BGB zur Wahrnehmung von unaufschiebbaren Terminen
  • Opfer- und Gewaltschutzeinrichtungen

Bildung und Erziehung

  • Personal zur Sicherstellung der Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen
  • stationäre und teilstationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

Bitte geben Sie zum Nachweis Ihres Anspruchs das vollständig ausgefüllte Formular in der Grundschule/Einrichtung ab.

Über die tagesaktuellen Zahlen der Infektionen sowie der daraus resultierenden Inzidenzen im Landkreis Leipzig informieren Sie sich bitte auf folgender Internetseite: https://www.landkreisleipzig.de/startseite.html


Das neue Schuljahr beginnt am 01.08.2022. Kinder, die im Schuljahr 2022/23 eingeschult werden, sind ab diesem Datum keine Kindergartenkinder mehr, sondern Schul- bzw. Hortkinder. Aufgrund der Schließzeit des Horts im Zeitraum 01.08.2022 - 12.08.2022 ist für diese Kinder ein Antrag auf Ersatzbetreuung im Hort zu stellen, sofern die Betreuung zu Hause nicht sichergestellt werden kann.